MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Biographien, Länderprofile, Ereignisse: Woche für Woche neu bei Munzinger. News, Reportagen, Artikel, Kommentare: Tag für Tag in Zeitung und Magazin. Literatur, Film, Musik: Nachschlagen und Anhören. Sprachwissen und Basiswissen: Duden. Alles in allem: Wissen, das zählt.

Alle Datenbanken, Werke und Portale werden regelmäßig ergänzt und erweitert. Unten sehen Sie beispielhaft und auszugsweise, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken kürzlich neu herausgegeben, überarbeitet oder aktualisiert worden sind. Sehen Sie selbst.

30. September 2020

1600. Todestag: Hieronymus, * um 347 Stridon/Dalmatien, † 30.9.420 Bethlehem (n.a.A. 30.9.419 Bethlehem), lateinischer Kirchenlehrer; zählt zu den vier sogenannten großen Kirchenvätern der Spätantike; in verschiedenen christlichen Konfessionen als Heiliger verehrt; übersetzte u. a. Teile des Alten Testaments
150. Geburtstag: Jean Baptiste Perrin, * 30.9.1870 Lille, † 17.4.1942 New York/NY (USA), französischer Physiker und Chemiker; Nobelpreis für Physik 1926 für seine Arbeiten über die diskontinuierliche Struktur der Materie, insbes. für die Entdeckung des Sedimentationsgleichgewichts; emigrierte 1941 in die USA
125. Geburtstag: Alexander M. Wassilewski, * 30.9.1895 Nowopokrowkoje/Region Iwanowo, † 5.12.1977 Moskau, sowjetischer Marschall; wurde im Okt. 1942 zum Ersten Stellvertreter Stalins als Volkskommissar für die Verteidigung ernannt und gleichzeitig auch zum Generalstabschef; erzielte den Durchbruch bei Stalingrad, die Rückeroberung Charkows und den Zusammenbruch der Heeresgruppe Mitte; Verteidigungsminister 1950-1953
125. Geburtstag: Rudolf Katz, * 30.9.1895 Falkenburg/Pommern, † 23.7.1961 Baden-Baden, deutscher Jurist; SPD; 1933 Beauftragter des Völkerbundes in China; Justizminister in Schleswig-Holstein 1947-1950; ab 1951 Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts
90. Geburtstag: Hartmut Jäckel, * 30.9.1930 Wesermünde/Bremerhaven, dt. Jurist und Politikwissenschaftler; SPD; Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung 1977-1981; erster Vizepräs. der FU Berlin 1974-1977; Vors. der Dt. Ges. für Politikwiss. 1991-1993; Veröffentl. u. a.: "Menschen in Berlin. Das letzte Telefonbuch der alten Reichshauptstadt"
75. Geburtstag: Ralph Siegel, * 30.9.1945 München, dt. Schlagerkomponist, Musikproduzent und -verleger; gilt als eine der prägenden Persönlichkeiten des deutschen Musikgeschäfts; Übernahme der Siegel-Musikverlage seines Vaters 1972; Gründung des Labels Jupiter Records 1973; zahlr. Erfolgstitel, u. a. "Griechischer Wein", "Ein ehrenwertes Haus", "Dschingis Khan", "Johnny Blue", "Moskau Moskau", "Ein bisschen Frieden", "Theater, Theater"
75. Geburtstag: Ehud Olmert, * 30.9.1945 Binyamina, israelischer Politiker; Premierminister 2006-2009; Bürgermeister von Jerusalem 1993-2003; Vize-Premierminister und Minister für Industrie und Handel 2003-2006; Mitglied des Likud 1973-2005, danach Austritt und Mitgründer der Kadima-Partei, Parteivorsitzender 2006-2008; Knesset-Abgeordneter 1974-1998 und 2003-2009
75. Geburtstag: Franz-Josef Kemper, * 30.9.1945 Hopsten/Westfalen, deutscher Leichtathlet (Mittelstrecke); Olympiavierter 1972, Vizeeuropameister 1966, fünff. deutscher Meister (alle Erfolge über 800 m); dreif. Weltrekordler; später u. a. Funktionär im DLV; verh. mit Sylvia Schenk
65. Geburtstag: Andreas von Bechtolsheim , * 30.9.1955 Hängeberg, deutscher Unternehmer; 1982 Gründer der Firma Sun Microsystems (zus. mit Bill Joy, Vinod Kholsa und Scott McNealy), 1995 zunächst Rückzug von Sun Microsystems, später Chief Architect und Senior Vice President der Network Systems Organization bei Sun Microsystems, 2010 Verschmelzung mit Oracle Corporation; 2004 Mitgründer und ab 2008 Chief Development Officer und Chairman von Arista; 1998 Google-Investor der ersten Stunde; div. Firmenbeteiligungen
65. Geburtstag: Jutta Richter, * 30.9.1955 Burgsteinfurt, deutsche Schriftstellerin; Kinder- und Jugendbuchautorin; Werke u. a.: "Der Tag, an dem ich lernte, die Spinnen zu zähmen", "Hinter dem Bahnhof liegt das Meer", "Hechtsommer", "Die Katze oder Wie ich die Ewigkeit verloren habe", "Das Schiff im Baum"
1960: Uraufführung der Verfilmung von Gustaf Gründgens' Hamburger "Faust"-Inszenierung. Gründgens spielt Mephisto, Will Quadflieg den Faust
2010: Die Polizei geht in Stuttgart mit etwa 1.000 Einsatzkräften und unter dem Einsatz von Wasserwerfern und Reizgas gegen mehrere Tausend Demonstranten vor, die den Schlossgarten besetzt hatten, um die bevorstehende Abholzung mehrerer alter Bäume im Rahmen der Bauarbeiten für das Projekt "Stuttgart 21" zu verhindern. Dabei werden nach Behördenangaben mindestens 130 Demonstranten verletzt, die Protestierenden geben die Zahl mit über 400 an. Auch mehrere Polizisten erleiden Verletzungen. 29 Personen werden festgenommen.
2015: Die russische Luftwaffe beginnt, unmittelbar nachdem das russische Oberhaus Präsident Wladimir Putin, dazu ermächtigt hat, auf Seiten der syrischen Streitkräfte mit Luftangriffen auf Ziele in Syrien. Nach russischen Angaben richten sich die von der Luftwaffenbasis bei Latakia gestarteten Angriffe gegen Einrichtungen der Terrormiliz "Islamischer Staat". Kritiker und Oppositionelle sprechen dagegen von Angriffen auf Enklaven der gemäßigten Gegner des Assad, -Regimes, u. a. in Hama, Homs und Idlib, bei denen Dutzende Zivilisten getötet worden seien. Bei der russischen Intervention handelt es sich um das erste Mal seit dem Afghanistan-Krieg, dass Russland in einer nicht "postsowjetischen" Region eingreift. Sieben Mitglieder der internationalen Koalition gegen den IS - Frankreich, Deutschland, Katar, Saudi-Arabien, die Türkei, Großbritannien und die USA - üben scharfe Kritik am russischen Vorgehen.


Lucene - Search engine library