MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Franziska Petri

Franziska Petri

deutsche Filmschauspielerin
Geburtstag: 17. August 1973 Leipzig
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 37/2019 vom 10. September 2019 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Franziska Petri wurde am 17. Aug. 1973 in Leipzig geboren und wuchs als Einzelkind in einem Künstlerhaushalt – der Vater Maler, die Mutter Fotografin - auf. Als sie etwa zehn Jahre alt war, trennten sich ihre Eltern. Aus späteren Beziehungen des Vaters hat sie zwei Halbschwestern.

Ausbildung

Mit sieben Jahren begann P., Unterricht in klassischem Ballett zu nehmen, mit 13 begann sie eine Gesangsausbildung – später wurde sie Sängerin in mehreren Bands. Nach einer Ausbildung zur Putzmacherin besuchte sie von 1992 bis 1995 die "Ernst Busch"-Hochschule für Schauspielkunst in Berlin.

Wirken

Frühe Schauspielkarriere Bereits zu Beginn ihres Studiums bekam P. ihre ersten Rollen im Fernsehen, 1993 u. a. in der Serie "Wolffs Revier". Auch nach Abschluss ihrer Ausbildung ließen die Engagements nicht auf sich warten, und P. stand für TV-Produktionen wie Thorsten Näters "Operation Medusa" (1995), Ecki Ziedrichs "Mord an der roten Rita" (1995) und Uwe Jansons "Annas Fluch" (1998) vor der Kamera.

Ihr Kinodebüt hatte ...


Die Biographie von Franziska Petri ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library