MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Heinrich Breloer

Heinrich Breloer

deutscher Autor und Regisseur; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 17. Februar 1942 Gelsenkirchen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/2019 vom 9. Juli 2019 (hr)


Blick in die Presse

Herkunft

Heinrich Breloer wurde am 17. Febr. 1942 als Sohn eines Getreidegroßhändlers in Gelsenkirchen geboren. B. wuchs in Recklinghausen und Marl auf, wo seine Eltern ein Hotel betrieben. Sein jüngerer Bruder übernahm die Firma des Vaters.

Ausbildung

B. besuchte das katholische Internat Canisianum im westfälischen Lüdinghausen (Abitur 1961) und studierte 1961-1970 in Bonn sowie Hamburg Literaturwissenschaft und Philosophie. Er promovierte mit der Arbeit "Persönliche Erfahrung und ästhetische Abstraktion" über Georg Kaisers Drama "Die Koralle".

Wirken

Ab 1972 arbeitete B. als freier Autor und Regisseur. Er begann mit Film- und Fernsehkritiken für eine Hamburger Tageszeitung sowie mit Hörfunkbeiträgen, wandte sich dann aber verstärkt dem Medium Fernsehen zu. Neben medienkritischen und mediengeschichtlichen Filmen (u. a. "Die Geschichte des Dritten Fernsehprogramms"; 1986) entstanden über 40 Dokumentationen, in denen sich B. bevorzugt mit der jüngeren deutschen Geschichte befasste. Der "Geschichtslehrer in Sachen deutsche Seele und Vergangenheit", wie ihn die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (26.2.2012) anlässlich seines 70. ...


Die Biographie von Heinrich Breloer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library