MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Helmut Heißenbüttel

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 21. Juni 1921 Rüstringen
Todestag: 19. September 1996 Glückstadt
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 50/1996 vom 2. Dezember 1996 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 14/2008


Blick in die Presse

Herkunft

Helmut Heißenbüttel, ev., war der Sohn eines Gerichtsvollziehers. Er wuchs bei Wilhelmshaven und ab 1933 in Papenburg auf.

Ausbildung

H. besuchte ein Realgymnasium. Bis zu seiner Verwundung 1941 (Verlust des linken Arms) leistete er Kriegsdienst. Er studierte 1942-1955 an der TH Dresden, in Leipzig und Hamburg Architektur, Germanistik und Kunstgeschichte.

Wirken

1955-1957 war H. als Werbeleiter bei Claassen in Hamburg beschäftigt. Seit 1957 arbeitete er beim Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart. Als Nachfolger von Alfred Andersch leitete er ab 1959 die Redaktion "Radio-Essay", die er bis zu seiner Pensionierung im Juli 1981 als "Einmann-Büro" für Literatur, Theorie und Kritik weiterführte.

H. wurde als der prominenteste Vertreter der "Konkreten Poesie" in Deutschland bekannt. Zu schreiben hatte er schon mit 15 Jahren begonnen. Zu seinen frühen Vorbildern zählten Strindberg und George. Lehrer wurden ihm R. Kassner, Ernst Jünger, Rudolf Borchardt, Theodor Adorno, Ludwig Wittgenstein und Walter Benjamin. Der literarische Ausdruck von H. ...


Die Biographie von Helmut Heißenbüttel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library