MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

John Slaughter

britischer Blues-, Rock- und Jazz-Gitarrist
Geburtstag: 12. August 1944 Kenton/Middlesex
Todestag: 15. August 2010 Bedford/Bedfordshire
Klassifikation: Blues-Rock, Blues, Jazz (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 02/2016 vom 9. Februar 2016 (Roland Schmitt)


Einordnung: In Kollegen- und Insiderkreisen genoss der versierte Gitarrist John Slaughter einen hervorragenden Ruf. Gleichwohl hatte seine langjährige Zusammenarbeit mit Chris Barber ihn nur selten aus dem stilistisch etwas limitierten Trad.-Jazz-Umfeld heraustreten lassen. Seine Liebe für den Blues(-Rock) konnte er jedoch mit seiner nach ihm benannten Band ausleben.

Herkunft: Geboren wurde John Slaughter am 12. August 1944 in Kenton/Middlesex. Als zehnjähriger bekam er von seinem Vater zu Weihnachten ein Banjo geschenkt. Angesagt war seinerzeit Skiffle à la Lonnie Donegan, doch über seinen älteren Bruder – der spielte Trompete – kam John auch mit Jazz (vor allem Swing) in Berührung. Als er zum ersten Mal "Hound Dog" von Elvis Presley hörte, war er vom Rock 'n' Roll infiziert und wollte unbedingt eine Gitarre. Sein Bruder lieh ihm Geld, so dass er sich an seinem elften Geburtstag diesen Traum erfüllen konnte. Mit Freunden tat er sich zusammen und spielte von nun an in diversen Bands.

Anfänge und Einstieg bei Chris ...


Die Biographie von John Slaughter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library