MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Mainhardt Graf von Nayhauß-Cormòns

Mainhardt Graf von Nayhauß-Cormòns

deutscher Journalist und Buchautor
Geburtstag: 1. Juli 1926 Berlin
Todestag: 29. Januar 2021 Bonn
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 30/2021 vom 27. Juli 2021 (sb)


Blick in die Presse

Herkunft

Mainhardt (Maria Stani Julius-Cäsar Eduard Franciscus Hubertus) Graf von Nayhauß-Cormòns wurde 1926 in Berlin als Sohn des königlich-preußischen Rittmeisters a. D. Stanislaus und dessen zweiter Ehefrau Erika, geb. von Mosengeil, geboren. Sein Vater wurde bereits im Juli 1933 nach Hitlers Machtergreifung von der Gestapo ermordet, weil er kriminelle Machenschaften führender Nationalsozialisten mit einer selbst finanzierten und vertriebenen Broschüre aufdeckte. Über den Mord wurde die Mutter zu absoluter Verschwiegenheit – auch gegenüber ihrem Sohn - verpflichtet. Erst 1945 nach Zusammenbruch des NS-Regimes und Ende des Zweiten Weltkriegs erfuhr der Sohn vom wahren Schicksal seines Vaters. Bis dahin wurden er und sein vier Jahre jüngerer Bruder Engelbert in dem Glauben gelassen, der Vater sei eines natürlichen Todes gestorben. Heute erinnert ein "Stolperstein" in Berlin-Friedenau, Stierstr. 4, dem damaligen Wohnsitz der Familie, an den umgebrachten Vater. Die väterliche Familie stammt aus altem schlesischem Adel, der Großvater war Mitbegründer der Zentrumspartei, Reichstagsabgeordneter und langjähriges Mitglied des Preußischen Landtags.

Ausbildung

N. erhielt seine Schulausbildung ...


Die Biographie von Mainhardt Graf von Nayhauß-Cormòns ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library