MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Márta Mészáros

ungarische Filmregisseurin
Geburtstag: 19. September 1931 Budapest (n.a.A. 19. September 1931 Kispest)
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 41/2007 vom 13. Oktober 2007 (ff)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Márta Mészáros wurde am 19. Sept. 1931 in Budapest (n. a. A. in Kispest) geboren. 1936 emigrierten ihre Eltern, die überzeugte Kommunisten waren, nach Moskau und später in die Sowjetrepublik Kirgistan. Dort sollte M.s Vater, der Bildhauer László Mészáros, eine Kunstakademie für den sowjetisch-asiatischen Raum aufbauen. Er kam in einem Gulag ums Leben, ihre Mutter starb nach einer Fehlgeburt. M. wuchs bei einer jüdisch-kommunistischen Ziehmutter auf, mit der sie 1946 nach Ungarn zurückkehrte.

Ausbildung

Nach einem Praktikum bei der ungarischen Wochenschau studierte M. bis 1956 an der Moskauer Filmhochschule (VGIK). Sie beendete es mit dem Kurzfilm "Mindennapi történet" (1955), für den sie - wie später zu den meisten ihrer Filme - auch das Drehbuch geschrieben hatte.

Wirken

M.s 1957-1959 in Rumänien entstandene Kurzfilme fanden auch international Anerkennung. Danach drehte sie in Budapest Dokumentar- und populärwissenschaftliche Kurzfilme. Dabei wahrte sie stets einen verhaltenen Stil. Auch das Schicksal ihres Vaters als Opfer stalinistischer Willkür verarbeitete sie filmisch ...


Die Biographie von Márta Mészáros ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library