MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Nicholas Hoult

britischer Schauspieler
Geburtstag: 7. Dezember 1989 Wokingham/Berkshire
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 37/2019 vom 10. September 2019 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Nicholas Caradoc Hoult wurde am 7. Dez. 1989 in Wokingham, Berkshire, als Sohn einer Klavierlehrerin und eines Piloten geboren. Seine Großtante war die berühmte Schauspielerin Dame Anna Neagle. Er hat einen älteren Bruder und eine ältere sowie eine jüngere Schwester namens Clarista, die ebenfalls als Schauspielerin arbeitet. Seine Kindheit bezeichnet H. als normal, schauspielen war ein Hobby für ihn und seine Geschwister (vgl. www.theguardian.com, 21.5.2011).

Ausbildung

H. besuchte die renommierte Sylvia Young Theatre School in London, die er mit 14 Jahren verließ, um eine "normale" Schule zu besuchen, die Ranelagh Secondary School in Bracknell.

Wirken

Schon als Kind begann H., der insbesondere die Abwechslung an seinem Beruf liebt (vgl. Interview in Galore, 5/2019), mit der Schauspielerei, sowohl auf der Bühne als auch auf der Leinwand. Seinen ersten Auftritt hatte er in dem kanadisch-britischen Familiendrama "Bed & Breakfast - Die Miete zahlt der Tod" (1996). Der Durchbruch gelang ihm im Jahr 2002 mit der Nick-Hornby-Verfilmung "About a Boy oder: Der Tag der toten Ente"...


Die Biographie von Nicholas Hoult ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library