MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Thomas Hofmann

deutscher Lebensmittelchemiker; Präsident der Technischen Universität München; Prof.; Dr. rer. nat.
Geburtstag: 1968 Coburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 13/2020 vom 24. März 2020 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Thomas F. Hofmann wurde 1968 in Coburg geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1987 am Meranier-Gymnasium Lichtenfels) studierte H. 1988-1992 Lebensmittelchemie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 1995 promovierte er an der Fakultät für Chemie, Biologie und Geowissenschaften der Technischen Universität München (TUM) mit dem Thema "Charakterisierung intensiver Geruchsstoffe in Kohlenhydrat/Cytein-Modellreaktionen und Klärung von Bildungswegen" zum Dr. rer. nat. 1998 habilitierte er sich (Dr. rer. nat. habil.) an der gleichen Fakultät mit dem Thema "Charakterisierung nicht-enzymatischer Bräunungsprodukte aus Kohlenhydraten, Aminosäuren und Proteinen – Ein Beitrag zur Klärung ionischer und radikalischer Reaktionsmechanismen der Maillard-Reaktion".

Wirken

Wissenschaftliche Karriere1999-2002 war H. als Privatdozent an der TUM tätig und zugleich stellv. Direktor der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie in Garching. 2002 wechselte er als Professor und Direktor des Instituts für Lebensmittelchemie an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster. 2007 kehrte er als Professor (W3) und Lehrstuhlinhaber für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik wieder an die TUM zurück, wo er bis 2014 auch die Abteilung Bioanalytik des Zentralinstituts ...


Die Biographie von Thomas Hofmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library