MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Tom Hardy

Tom Hardy

britischer Schauspieler
Geburtstag: 15. September 1977 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 30/2021 vom 27. Juli 2021 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Tom (eigentlich: Edward Thomas) Hardy wurde am 15. Sept. 1977 in London als einziges Kind von Autor "Chips" Hardy und der Künstlerin Elizabeth Anne (geb. Barrett) geboren. Er wuchs in East Sheen auf und kam schon in seiner Jugend mit Drogen und Kriminalität in Kontakt.

Ausbildung

H. besuchte die Tower House School in East Sheen und die Reed's School in Cobham. Später studierte er an der Richmond Drama School, 1998 begann er am Drama Center London eine Schauspielausbildung, die er jedoch abbrach, nachdem er erste Rollenangebote bekommen hatte. Als 21-Jähriger erhielt H. als Sieger eines Modelwettbewerbs einen Vertrag bei einer Agentur.

Wirken

Erste Film- und Fernsehrollen 2001 folgte sein erster TV-Auftritt als US-Soldat in der HBO-Miniserie "Band of Brothers", im gleichen Jahr war er in Ridley Scotts Kino-Kriegsfilm "Black Hawk Down" zu sehen. Eine weitere Kinorolle übernahm er als Bösewicht Shinzon in Stuart Bairds Sci-Fi-Abenteuer "Star Trek: Nemesis" (2002). In dieser Lebensphase litt H. unter schweren Alkohol- und Drogenproblemen und unterzog sich ...


Die Biographie von Tom Hardy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library