MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle März 2021

1.3.

Zlatko Kranjcar, * 15.11.1956 Zagreb, + 01.03.2021 Zagreb, kroatischer Fußballspieler und -trainer; 13-facher Nationalspieler für Jugoslawien (elf Einsätze) und Kroatien (zwei Einsätze); spielte für Dinamo Zagreb, Rapid Wien und St. Pölten, jugoslawischer Meister 1982, jugoslawischer Pokalsieger 1980 und 1983, österreichischer Meister 1987 und 1988, Finalist Europapokal der Pokalsieger 1985; Trainer u. a. bei Dinamo Zagreb, NK Zagreb, NK Rijeka und Sepahan Isfahan, Nationaltrainer Kroatiens 2004-2006 (WM-Teilnahme 2006) und Montenegros 2010/11; Vater des kroatischen Nationalspielers Niko Kranjcar

5. März 2021

150. Geburtstag: Rosa Luxemburg, * 5.3.1871 Zamość bei Lublin (heute Polen), † 15.1.1919 Berlin (Mord), deutsche Politikerin, Volkswirtin und marxistische Theoretikerin; gründete im Nov. 1918 zusammen mit Karl Liebknecht den Spartakusbund; kurz danach Mitbegründerin der KPD; wurde im Jan. 1919 nach der Niederschlagung des Berliner Januaraufstands von Freikorps-Offizieren ermordet
125. Geburtstag: Eduard Erdmann, * 5.3.1896 Wenden (heute Cēsis/Lettland), † 21.6.1958 Hamburg, deutscher Pianist und Komponist; 1950 Prof. an der Hamburger Musikhochschule; schuf vor allem in den 1920er Jahren expressive Sinfonik, Kammermusik und Lieder; als Pianist spielte er vor allem Werke von Bach, Schubert, Beethoven und Chopin, auch Interpret von Musik der Moderne
100. Geburtstag: Günther Neutze, * 5.3.1921 Hannover, † 26.2.1991 Hannover, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Die Nashörner", "Die zwölf Geschworenen"; Fernsehen u. a.: "Die Gentlemen bitten zur Kasse", "Dem Täter auf der Spur", "Die Falle"; Bruder von Horst Michael Neutze und Hanns Lothar
80. Geburtstag: Edwin Ortmann, * 5.3.1941 München, dt. Schriftsteller; Werke u. a.: "Phönix", "Die Wunde kehrt ins Messer zurück" (Erz.); "Ein Wahnwitz von Liebe - Roman in fünf Stimmen"; auch Hörspiele und Übersetzungen
75. Geburtstag: Silvia Bovenschen, * 5.3.1946 Point/Oberbayern, † 25.10.2017 Berlin, deutsche Schriftstellerin, Essayistin und Literaturwissenschaftlerin; Werke u. a.: "Die imaginäre Weiblichkeit", "Älter werden", "Verschwunden", "Wie geht es Georg Laub?", "Sarahs Gesetz"
1946: Verabschiedung des "Gesetzes über die Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus" in der US-Zone. Fragebogen zur Entnazifizierung, Einrichtung von Spruchkammern
1946: Winston Churchill spricht in einer Rede in Fulton/USA vom "Eisernen Vorhang", der sich durch Europa erstrecke. Daraufhin nennt Stalin ihn einen "Kriegshetzer" und vergleicht ihn mit Hitler
1991: Das Bundesverfassungsgericht erklärt das bisherige Namensrecht, wonach im Streitfalle der Name des Ehemannes gemeinsamer Ehename wird, für verfassungswidrig
25. Todestag: Fritz Huschke von Hanstein, * 3.1.1911 Halle/Saale, † 5.3.1996 Stuttgart, deutscher Autorennfahrer und Autosportfunktionär; Deutscher Automobil-Bergmeister 1938, Sieger der Mille Miglia 1940, Sieger GT-Wertung der Berg-Europameisterschaft 1960; später Rennleiter bei Porsche von 1954 bis 1969



Lucene - Search engine library